Artikel + Berichte + Studien + Best Practices

Kostenfreier Eintritt ins Museum


Kunstmuseum Stuttgart und UNIQLO

Um neue Zielgruppen und Besucher zu einem Museumsbesuch bewegen zu können stehen Museen zahlreiche Alternativen zur Verfügung. Kostenfreier Eintritt ist eine davon.

Um dies finanzieren zu können geht das Kunstmuseum Stuttgart nun eine Kooperation mit der japanischen Modemarke UNIQLO ein. An zwei Wochenenden in 2017 wird der Eintritt in die Ausstellungen durch den Sponsor bezahlt.

Das Kunstmuseum Stuttgart reiht sich damit in eine Reihe von Museen (Tate Modern bis MoMA New York), die mithilfe von Sponsoren an einzelnen Tagen den Eintritt ermäßigen oder sogar ganz kostenfrei ermöglichen. 

Solch innovative Bepreisungsmodelle ermöglichen Institutionen Besuchern neue Angebote zur Verfügung zu stellen, ohne finanzielle Einbußen verzeichnen zu müssen. Die Entwicklung dieser Angebote ist im ersten Schritt meist etwas aufwendiger, bietet aber die Chance gleichzeitig strategischen Zielsetzungen (z. B. mehr oder diversifiziertere Besucher) verfolgen zu können.

Weitere Informationen finden Sie hier.