Was macht eigentlich... Philipp Leist

Ich muss mich zu 100% mit meiner Arbeit identifizieren können.
Dafür brauche ich Gestaltungsfreiraum und Verantwortung. Bei actori habe ich beides. Meine Karriere gestalte ich aktiv mit und kann sie so an meine Lebenssituation anpassen. Ich kenne nicht viele Unternehmen, in denen selbst in Führungspositionen so flexibel auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingegangen wird: Sei es in Bezug auf die Ausgestaltung sowie Rückkehr nach der Elternzeit oder flexiblen Home-Office-Modellen.

Durch diese Gestaltungsfreiheit ist actori ein dynamisches und sich ständig wandelndes Unternehmen, das individuelle Entwicklungschancen bietet – und bei dem die Herausforderungen nie ausgehen.

Wer Verantwortung will, bekommt sie auch.
Förderung und Forderung stehen bei actori absolut im Gleichgewicht. 2013 habe ich als Senior Consultant in der Beratung angefangen. Vom ersten Tag an wurde ich ins kalte Wasser geworfen und in verschiedenen Beraterteams mit neuen Themen und Herausforderungen konfrontiert. Schnell habe ich in den Projekten mehr Verantwortung übernommen und wurde ein Jahr später Projektleiter. Meine persönliche Entwicklung bei actori bedeutete auch immer, eine wachsende Verantwortung für interne Themen und die Unternehmensentwicklung: So habe ich in den letzten Jahren verschiedene Bereiche wie z. B. die Kommunikation oder das Key Account Management betreut. Seit 2018 bin ich zusätzlich für das Business Development des Geschäftszweigs „Museum“ verantwortlich und seit 2019 Partner bei actori. Damit nehme ich erneut eine neue Rolle ein, die mich fordert aber die mir vor allem viel Spaß macht.

Mein Alltag ist geprägt von spannenden Menschen und Themen.
Innerhalb weniger Tage kann es vorkommen, dass ich einen Workshop zum Thema Nutzungs- und Finanzierungskonzept für eine Kulturimmobilie vorbereite, die Ergebnisse einer Organisationsuntersuchung eines Museums präsentiere und an einer Evaluation von Bildungsinstitutionen arbeite. Diese Themenvielfalt sowie die Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Klienten ist für mich sehr bereichernd und macht mir große Freude. Sie überwiegt auch in Zeiten, in denen es mal ein bisschen hektischer zugeht. Dazu tragen maßgeblich auch die Kolleginnen und Kollegen bei. So unterschiedlich sie auch sind, die Freude an innovativen Lösungen sowie am gegenseitigen Herausfordern und Hinterfragen teilen wir alle. Ich komme wirklich jeden Tag gern zur Arbeit, um Neues kennenzulernen, gemeinsam Lösungen zu erarbeiten und mich einfach inspirieren zu lassen.

Freie Stellen bei actori

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.