Workshop: Erstellung eines Nutzungsleitbilds für Bestandsimmobilien

unsplash/Geert Pieters
Aktuelles

Die Krise der Innenstädte ist eines der drängenden Themen von Stadtentwicklung. Laut Schätzung des Handelsverbands Deutschland werden auch dieses Jahr um die 9.000 Geschäfte schließen. Weitere Leerstände mindern die Attraktivität der Stadtzentren und -quartiere. In einer Befragung des Instituts für Handelsforschung würden die Teilnehmenden nur ein Viertel der 111 vorgestellten Städte als so attraktiv einschätzen, dass sie sie Freunden oder Bekannten für einen Besuch empfehlen würden.1)

Die Verantwortlichen der Stadtplanung stehen somit vor der gewaltigen Aufgabe, attraktive Nutzungen in Innenstädten und Quartieren anzusiedeln und sie dadurch zu beleben. Damit steigt das Interesse an kulturellen oder sozialen Nutzungen, um insbesondere das Miteinander zu fördern und die Innenstädte wieder attraktiver zu machen. Angesichts der Besonderheiten der Nutzungstypen, der spezifischen Akteure/-innen wie Künstlerinnen und Künstlern oder Vereinen und der Komplexität der Projekte ergeben sich einige Fragen:
Das Ziel der Belebung ist klar, aber wie kann der Prozess zur Entwicklung einer konkreten Idee gestartet werden? Welche kulturellen, sozialen oder kulturnahen Nutzungen kommen in Frage?

„actori hat ein spezifisches Workshopformat entwickelt, um diesen Transformationsprozess gemeinsam mit Ihnen zu starten.“

Amélie Strobel, Projektleitung

In einem eintägigen Format erstellen wir mit Ihnen ein Nutzungsleitbild für ein umzuwandelndes Gebäude oder Areal. Um Klarheit zu schaffen, strukturieren wir gemeinsam in einem partizipativen Ansatz die Ziele und Rahmen-bedingungen Ihres Vorhabens, skizzieren die möglichen Nutzungen und schaffen ein Bewusstsein für die weiteren Schritte.

Gemeinsam erarbeiten wir das Nutzungsleitbild in 4 Schritten:

1

Rahmenbedingungen

In einem ersten Schritt werden die Rahmenbedingungen für die Entwicklung des Standorts bzw. des Areals zusammengestellt.

2

Zielbild

Es wird ein Zielbild definiert und entwickelt, das eine erste Vision für die transformierte Immobile beinhaltet.

3

Nutzungsdimensionen

In einem Impulsvortrag durch actori erhalten Sie einen Überblick über mögliche Nutzungsdimensionen anhand von konkreten Anwendungsbeispielen. Dabei erweitern wir das Feld der Kultur und integrieren Dimensionen wie Soziokultur, Bildung oder Gastronomie.

4

Nutzungsleitbild

Anhand der Rahmenbedingungen, des Zielbilds und der erläuterten Nutzungsdimensionen helfen wir Ihnen, ein erstes Nutzungsleitbild für Ihren Standort zu entwickeln.

 

Als führendes Beratungsunternehmen in den Bereichen Kultur, Bildung und Entertainment im deutschsprachigen Raum hat actori in über 360 Projekten Institutionen, Unternehmen und die öffentliche Hand in ihren strategischen Fragestellungen begleitet. Neben unseren umfassenden Leistungen für die Begleitung der „Leistungsphase 0“ im Bereich Kulturimmobilien haben wir auch eine Expertise in der Moderation partizipativer Prozesse aufgebaut.

Haben Sie Interesse mit uns ein Nutzungsleitbild oder weitere Aspekte zur Aufstellung Ihrer kulturell und kulturnah genutzten Immobilie zu entwickeln? Gerne passen wir unser Format auf Ihre Bedürfnisse an. Für Rückfragen melden Sie sich gerne direkt per E-Mail an team@actori.de oder telefonisch unter
+49 89540 447 400.

Wir freuen uns auf Sie!

1) https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/ladensterben-corona-geschaefte-hde-handel-innenstaedte-101.html

 

Amélie Strobel
Projektleitung
Julius Geiger
Beratung

Zurück