Tool-Tipp Miro


actori Impuls

Im „neuen“ digitalen Büroalltag haben Videokonferenzen mit Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden das persönliche Gespräch ersetzt; zumindest gilt dies für die Dauer der Pandemie und aller Voraussicht nach in manchen Branchen auch noch danach. Längst haben einige Unternehmen diese Entwicklung als Trend erkannt und setzen verstärkt auf neuartige Tools zur partizipativen Online-Kommunikation; dies bezieht sich gleichermaßen auf die externe wie die interne Kommunikation.

Bei actori nutzen wir daher für Workshops und Brainstormings das Online-Tool Miro. Das Tool ermöglicht nicht nur Partizipation in Echtzeit, sondern bietet auch eine Reihe von raffinierten Möglichkeiten Inhalte gemeinsam zu sammeln, zu strukturieren und zu entwickeln, beispielsweise beim Erstellen von Roadmaps im Projektmanagment. Das gemeinsame erarbeiten von Inhalten auf dem sogenannten Miroboard spart nicht nur Zeit durch wegfallende Abstimmungsschleifen, auch werden die Ergebnisse direkt visualisiert und dokumentiert. Und das Beste, das Zusammenarbeiten stärkt den Teamgeist, in Zeiten des Homeoffice ein äußerst positiver Nebeneffekt. Mehr Informationen finden sich unter https://miro.com.